Kontaktieren Sie uns 24/7 0800 002417

Genießen Sie 10% Rabatt auf Ihren ersten Kauf mit dem Code FIRST10 im Checkout - es gelten die AGB

Schweiz, € EUR
Deutsch

Faszinierende Frauen. Einzigartige Mode. Jeden Tag.

Porter
Die Kunst des Stils

Der F/S20-Trendreport mit Kilo Kish

Frühling/Sommer 2020 kommt gerade erst so richtig in Schwung und die super-stylische KILO KISH ist die ultimative Inspiration, um die neuen Trends zu entdecken. Die amerikanische Sängerin verrät MEGAN LOGUE, wie sie die Key-Looks dieser Saison trägt

Foto Lucas Flores PiranStyling Lilli Millhiser
Mode
Hemd und Hose: Dodo Bar Or. Hut: Nina Ricci. Ohrringe: Bottega Veneta. Kette: 1064 Studio. Sandalen: Cecilie Bahnsen.

Tropische Muster

„Prints von Kopf bis Fuß wirken sofort cooler, wenn sie lose sitzen. Ich finde es auch toll, verrückte Muster zu kombinieren – Ich liebe Hawaii-Hemden! Durch mein Textil-Studium bin ich es gewöhnt, mutig zu kombinieren. Es gibt keine Regeln, man kann nichts falsch machen, haben Sie am besten Spaß damit. Wenn man Prints trägt, ist das Wichtigste, einen Akzent zu setzen, entweder mit einer XXL-Lederjacke oder klobigen Opa-Sandalen. Sie wollen nicht aussehen, als würden sie gerade zu einem Tee-Kränzchen gehen!“

Links: Hemd und Hose: Dodo Bar Or. Tasche: Saint Laurent. Mitte: Sonnenbrille: Kaleos. Rechts: Hut: Nina Ricci. Ohrringe: gehören dem Model. Ohrring: Bottega Veneta. Kette: 1064 Studio.
Ich bin es gewöhnt, mutig zu kombinieren. Es gibt keine Regeln, man kann nichts falsch machen, haben Sie am besten Spaß damit

Power Dressing

„Ich liebe Anzüge. Man muss sich über nichts Gedanken machen, denn es ist schon ein vollständiger Look, einfach anziehen und los. Auch wenn sie recht maskulin sind, finde ich sie total sexy – es geht vielmehr darum, was Sie <nicht> zeigen. Mode soll mühelos wirken und genau diese Ausstrahlung kann Ihnen der richtige Anzug verleihen. Auch haben Anzüge dieses Element von Einheitlichkeit. Auf meiner Tour für <Reflections in Real Time> habe ich ausschließlich Anzüge getragen. Im Schrank meiner Mutter fand ich einige tolle Vintage-Teile, die ich andauernd anhatte.

Links: Blazer und Hose: Remain Birger Christensen. Schuhe: Jimmy Choo. Mitte: Ohrringe, Laura Lombardi. Kette: Loren Stewart. Rechts: Tasche, Bottega Veneta.
Mode soll mühelos wirken und genau diese Ausstrahlung kann Ihnen der richtige Anzug verleihen
Blazer und Hose: Remain Birger Christensen. Ohrringe: Laura Lombardi. Kette: Loren Stewart. Tasche: Khaite.
Mantel und Cardigan: Vince. Jeans: SLVRLAKE. Ohrringe und Taschen: Bottega Veneta. Kette: Meadowlark. Schuhe: Jimmy Choo.

90er Minimalismus

„Das ist mein persönlicher Lieblingslook. Meine Alltagsgarderobe ist recht schlicht und inspiriert vom Stil der 1990er-Jahre – vor allem zur Sommerzeit. Dann wird mein Look gepflegter, inspiriert vom adretten Pariser Chic. Ich trage gerne hochgeschnittene Jeans und einfache Tops, sehr entspannt. Ich bin nicht sehr wählerisch, was Kleidung anbelangt, ich will mich einfach wie ich selbst fühlen. Als Künstlerin ist dein Kleidungsstil ein starker Teil deiner Persönlichkeit – da kann es Spaß machen damit zu spielen – aber, wenn ich zu Hause kreativ bin oder im Studio Musik mache, halte ich meinen Look simpel.“

Links: Pullover, Rock und Tasche: The Row. Ohrringe: Bottega Veneta. Kette: Meadowlark. Schuhe: Simon Miller. Mitte: Tasche: Fendi. Rechts: Sonnenbrille: Le Specs.
Ich trage gerne hochgeschnittene Jeans und einfache Tops, sehr entspannt… ich will mich einfach wie ich selbst fühlen

Farbe von Kopf bis Fuß

„Vielleicht liegt es daran, dass ich so ein visueller Mensch bin, aber ich bin überzeugt, dass Farben sich auf unsere Stimmung auswirken. Ich bin, was das angeht, sehr sensibel, wenn ich fröhliche Farben trage, verinnerliche ich richtig ihre Eigenschaften. Meine liebsten Accessoires sind verspielte Abendtaschen. Diejenigen Modelle, die nur für das Wichtigste Platz bieten – also Telefon und Portemonnaie. Ich bin auch ein großer Fan von Modeschmuck im Stil der 80er. Diese bunten Ohrringe machen mich nostalgisch, sie erinnern mich, wie ich mich als kleines Kind mit dem Schmuck meiner Mutter verkleidete.

Links: Hemd und Rock: Rejina Pyo. Armband: Kenneth Jay Lane. Tasche: The Row. Mitte: Ohrringe: Roxanne Assoulin. Rechts: Schuhe: Neous.
Ich bin überzeugt, dass Farben sich auf unsere Stimmung auswirken und wenn ich fröhliche Farben trage, verinnerliche ich richtig ihre Eigenschaften
Hemd: Rejina Pyo. Ohrringe: Bottega Veneta. Armband: Kenneth Jay Lane.
Jacke: Kassl Editions. Top: Veronica Beard. Rock: Ganni. Ohrringe: Laura Lombardi. Tasche: Jacquemus.

Leder für warme Temperaturen

„Ich trage eigentlich viel Leder im Sommer. Ein Lederrock oder Ledershorts – natürlich locker-sitzend – in Kombination mit einem einfachen weißen T-Shirt, sind ein toller Look. Auch wenn ich Leder nicht unbedingt am Strand tragen würde, ist es perfekt für eine

Links: Hemd: Jil Sander. Ohrringe: Laura Lombardi. Tasche: Bottega Veneta. Mitte: Schuhe: Paciotti. Rechts: Rock: Ganni. Schuhe: Balenciaga.
Leder ist perfekt für eine Partynacht in der Stadt, einfach unwiderstehlich cool

Exklusiv-Video

Von coolen Bühnen-Outfits bis hin zu extravaganten Styles für den roten Teppich, Kilo Kish ist für ihre atemberaubenden Stylings bekannt. Hier stellt sie sich unserer Fashion-Challenge…

PASSEND DAZU