Stephen Webster

„Mich faszinierte es schon immer, mit meinen Schmuckkollektionen die Grenzen der Kreativität zu sprengen“, so Stephen Webster über seine Arbeiten. Inspiration bezieht er aus so verschiedenen Quellen wie dem Künstler David Bowie und dem Gefieder von Fasanen. Deutlich spürbar ist zudem bei jedem einzelnen seiner Accessoires die Begeisterung für innovatives Kunsthandwerk, wie die für das Label einzigartige „Crystal Haze“ Technik verdeutlicht.

Die Marke Stephen Webster verwendet eine Mischung aus recyceltem und Fairtrade-Gold. Zudem tragen alle Schmuckstücke der NET SUSTAIN Auswahl zur Reduzierung von Abfällen bei. Weitere Informationen zu NET SUSTAIN finden Sie hier.

mehr
Lieblingsdesigner
Filter10 Treffer
Seite 1 von 1