74010
Kundenservice

Datenschutzerklärung

74010
Kundenservice

Datenschutzerklärung

74010
Kundenservice

Datenschutzerklärung

THE NET‑A‑PORTER GROUP LIMITED verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Dieser Hinweis beschreibt, welche personenbezogenen Daten wir erfassen, wie wir diese Daten verwenden und wie wir Ihre Daten sicher aufbewahren. Für weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie. Alle weiteren Informationen zu unseren Services finden Sie in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

In diesem Datenschutzhinweis werden folgende Punkte erörtert:

1. Wer ist Datenverantwortlicher?

1. Wer ist Datenverantwortlicher?

Datenverantwortlicher für aller personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen, ist THE NET‑A‑PORTER GROUP LIMITED mit Sitz in 1 The Village Offices, Westfield London, Ariel Way, London, W12 7GF, Großbritannien, und unsere Muttergesellschaft, YOOX NET‑A‑PORTER GROUP S.p.A. mit Sitz in Via Morimondo 17, 20143 Mailand, Italien, eine Gesellschaft mit alleinigem Anteilseigner, die der Leitung und Koordination durch die Compagnie Financière Richemont S.A. unterliegt.

Wir sind verantwortlich für die sichere Aufbewahrung Ihrer Daten, die genaue Auskunft darüber, wie Ihre Daten verwendet werden und für die Gewährleistung, dass Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten geachtet werden. Die von uns verkauften Produkte sind sich nicht speziell an Personen unter 18 Jahren gerichtet, wir bewerben unsere Produkte nicht auf diesem Markt und wir können in unserer Datenbank keine Personen dieses Alters und darunter identifizieren. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bitte lesen Sie auch unsere Registrierungs- & Kontobedingungen, die für Sie gelten, wenn Sie ein Konto auf unserer Website oder App eröffnen.

2. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir, zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage?

Wir erfassen Ihre Daten, wenn Sie unsere Websites net-a-porter.com, mrporter.com und theoutnet.com besuchen oder unserer zugehörigen Anwendungen („Websites und Apps“) nutzen. Zu den Daten, die wir erfassen, gehören Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Versand-/Rechnungsadresse, Ihr Geburtstag und -monat, Ihre Lieblingsdesigner und Informationen über Ihr Surf- und Einkaufsverhalten. Ihre Daten werden erfasst, wenn Sie eine Bestellung aufgeben, unseren Kundenservice anrufen, sich bei uns registrieren, sich für unsere Marketingkommunikation anmelden, unsere Websites durchsuchen und andere von unseren Websites angebotene Dienste nutzen.

Die von uns erfassten Daten werden verwendet, um Ihre Bestellung entgegenzunehmen, Ihre Zahlung abzuwickeln und Ihnen Ihre Bestellung zu liefern. Wir verwenden Ihre Daten außerdem, um Ihnen Werbemitteilungen zukommen zu lassen, registrierten Benutzern Zugang zu unseren Services zu gewähren, Ihren Besuch auf unserer Website zu personalisieren und Ihnen über unsere Kundenbetreuungsteams Unterstützung zu bieten.

Wir müssen einen berechtigten Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, und wir dürfen keine Daten über Sie erfassen, speichern oder verwenden, die mit diesem Grund nicht vereinbar sind. Es gibt vier berechtigte Gründe für unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten: Vertragserfüllung, unsere berechtigten Interessen als Unternehmen, gesetzliche Verpflichtungen, die wir einhalten müssen, und Ihre Zustimmung, die Sie uns erteilen.

Wenn Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegeben haben, haben Sie das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen.

Die Daten, die wir verarbeiten, und die rechtlichen Verarbeitungsgrundlagen werden nachstehend im Einzelnen aufgeführt:

VERTRAG

ZUSTIMMUNG

LEGITIME INTERESSEN

RECHTLICHE VERPFLICHTUNG

COOKIES

Zum Erfassen von Informationen verwenden wir auf unseren Websites Cookies und ähnliche Technologien wie Pixels und Beacons. Diese Technologien werden eingesetzt, damit Websites funktionieren oder effizienter funktionieren und übermitteln den Eigentümern der Website außerdem Informationen zu Ihrer sprachlichen Präferenz, Ihrer Nutzung der Services und Anwendungen der Website, sowie Anmeldedaten. Sie werden auch verwendet, um Benutzern auf ihren Präferenzen basierende Produkte und Services anzuzeigen und Drittpartnern für Sie relevante Werbung zu ermöglichen. Mehr über unsere Verwendung von Cookies und darüber, wie Sie diese ggf. deaktivieren können, finden Sie in unserer **Cookie-Richtlinie. **

3. Wer verarbeitet Ihre Daten?

3. Wer verarbeitet Ihre Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden von den internen Mitarbeitern der NET‑A‑PORTER-GRUPPE LIMITED verarbeitet, die speziell für diese Verarbeitung geschult und autorisiert wurden. Für den Vertrieb unserer Produkte und zur Verwaltung unserer Lieferkette können die Daten auch an unsere Muttergesellschaften YOOX NET‑A‑PORTER GROUP S.p.A. und Compagnie Financière Richemont S.A. übermittelt werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch an Dritte übermittelt, die wir zur Erbringung unserer Dienstleistungen einsetzen; diese Parteien wurden hinsichtlich der Art und Weise, wie sie die personenbezogenen Daten verwalten, streng geprüft und dürfen Ihre Daten nur für die vertraglich festgelegten Zwecke verwenden.  

Die betreffenden Drittparteien gehören den folgenden Kategorien an: 

Unternehmen wie Zahlungsdienstleister, die uns bei der Verarbeitung Ihrer Bestellung unterstützen.  Unternehmen, die uns helfen, Ihre Bestellungen auszuliefern, wie Kurier- und Paketzustellungsunternehmen, die Ihre Waren ausliefern und für die Dauer des Lieferprozesses als Datenverantwortliche fungieren.

Professionelle Dienstleister wie Anbieter von E-Mail-Zustellungen, Anbieter von IT-Software, Marketing- und Forschungsagenturen, Analysefirmen und Website-Hosts, die uns bei unserer Geschäftstätigkeit unterstützen, Kreditauskunfteien, Strafverfolgungs- und Betrugsbekämpfungsbehörden, damit wir Betrugs bekämpfen können.

Regierungsstellen und Aufsichtsbehörden, damit wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen können. 

Aggregierte Daten, die keine Einzelpersonen identifizieren, werden zu Geschäftsplanungszwecken an interne Teams, relevante Dienstanbieter und Markenpartner weitergegeben. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an einen Käufer oder potenziellen Käufer übertragen, wenn unsere Vermögenswerte von einem anderen Unternehmen erworben werden. Der Käufer ist gesetzlich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nur wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben zu verwenden.

4. Datentransfer außerhalb der Europäischen Union

4. Datentransfer außerhalb der Europäischen Union

5. Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

5. Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für einen begrenzten Zeitraum gemäß unserer Richtlinie zur Datenspeicherung auf. Die spezifische Aufbewahrungsfrist hängt vom Grund für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ab. Nach diesem Zeitraum werden Ihre Daten dauerhaft gelöscht oder auf andere Weise irreversibel anonymisiert.

6. Ihre Rechte

6. Ihre Rechte

Gemäß Datenschutzgesetz haben Sie folgende Rechte:

  • Das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir  gespeichert haben, anzufordern, sowie das Recht, uns zu bitten, etwaige Fehler in den personenbezogenen Daten, die wir gespeichert haben, zu korrigieren.
  • Das Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu widerrufen. 
  • Das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns aufgrund unseres berechtigten Interesses zu widersprechen.  
  • Das Recht, unter bestimmten Umständen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. 
  • Das Recht auf Datenportabilität, um Ihre Daten an ein anderes Unternehmen zu übertragen. 
  • Das Recht auf automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich der Erstellung von Profilen. Wir verwenden Profiling, um Ihnen interessante und maßgeschneiderte Empfehlungen zu geben. Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungsprozesse, die eine potenziell schädliche Auswirkung auf Sie haben könnten. Doch wenn wir dies täten, haben Sie das Recht, eine menschliche Intervention zu erwirken, Ihren Standpunkt zu äußern, eine Erklärung für die Entscheidung zu erhalten und diese anzufechten. 

Um eines dieser Rechte auszuüben, können Sie sich in Ihr Konto einloggen, unser Kundenbetreuungsteam unter privacy@net-a-porter.com oder +44 330 022 5700 kontaktieren oder sich schriftlich an unseren „Data Protection Officer“ (DPO) wenden, indem Sie ihn unter einer der unten stehenden Adressen oder per E-Mail an die Adresse des DSB (DPO@ynap.com) kontaktieren.

Data Protection Officer (DPO) 

THE NET‑A‑PORTER GROUP LIMITED, 

1 The Village Offices, 

Westfield London, 

Ariel Way, 

London, 

W12 7GF

Data Protection Officer (DPO)

YOOX NET‑A‑PORTER S.p.A

Via Morimondo 17,

20143 Milan,

 Italy.

Wenn Sie der Meinung sind, dass NET‑A‑PORTER GROUP LIMITED Ihre Daten illegal verarbeitet, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen. In Großbritannien ist dies die ICO. https://ico.org.uk/make-a-complaint/

Da das Vereinigte Königreich nicht mehr Teil der Europäischen Union (EU) ist, sind wir verpflichtet, einen „Vertreter in der Union“ zu ernennen, der sich um Datenschutzangelegenheiten kümmert und als Ansprechpartner für europäische Bürger fungiert, deren Daten wir verarbeiten. Wir haben YOOX NET‑A‑PORTER S.p.A. als unseren Vertreter ernannt.  

7. Sicherheit

7. Sicherheit

Wir verpflichten uns, geeignete technische, physische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unrechtmäßiger Verarbeitung, versehentlichem Verlust oder Beschädigung und unbefugter Zerstörung zu schützen.

Insbesondere setzen wir Sicherheitsmaßnahmen um, die eine Pseudonymisierung oder Verschlüsselung Ihrer Daten bewirken, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer Daten sowie die Widerstandsfähigkeit der Systeme und Dienste, die sie verarbeiten, zu gewährleisten. Wir sind in der Lage, die Verfügbarkeit und den Zugang zu personenbezogenen Daten im Falle eines physischen oder technischen Zwischenfalls wiederherzustellen. Darüber hinaus verpflichtet sich NET‑A‑PORTER GROUP LIMITED, die Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen zu testen, zu überprüfen und regelmäßig zu beurteilen, um eine kontinuierliche Verbesserung der Verarbeitungssicherheit zu gewährleisten.

8. Änderungen an diesem Datenschutzhinweis

8. Änderungen an diesem Datenschutzhinweis

Wir überprüfen unsere Datenschutzrichtlinie regelmäßig, um Änderungen an unseren Dienstleistungen und an den Datenschutzbestimmungen aufzunehmen. Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 1. Januar 2021 aktualisiert. Wir werden Sie kontaktieren, wenn wir wesentliche Änderungen an der Datenschutzrichtlinie vornehmen.