Deutschland, € EUR
Deutsch

Faszinierende Frauen. Einzigartige Mode. Jeden Tag.

Porter
Haar & Make-up

Traumhaftes Sommerhaar, das ganze Jahr

Der Kolorist JOSH WOOD teilt seine besten Tipps, wie Sie sich auch nach dem Urlaub Ihre wunderschöne Strandmähne bewahren können

Beauty

Josh Wood zählt zu den gefragtesten Koloristen der Welt, regelmäßig wird der in London lebende Experte von internationalen Prominenten gebucht, sei es auf einem Yacht-Trip oder zur Vorbereitung für den großen Auftritt auf dem roten Teppich. Wood weiß, wie Sie Ihrem Haar das ganze Jahr über einen Hauch von Urlaubsflair verleihen und verrät die ultimativen Tricks für eine Traummähne mit Wow-Effekt.

Setzen Sie sonnige Highlights

Schenken Sie Ihrer Haarfarbe vor einer Sommerreise ebenso viel Aufmerksamkeit wie Ihren Fingernägeln. Wenn Sie Ihr Haar normalerweise aufhellen, sollten Sie am besten einen Farbton wählen, der eine Nuance dunkler ist, bevor Sie in die Sonne starten. „Denken Sie daran, dass Ihre Haare im Urlaub den UV-Strahlen ausgesetzt sind“, erklärt Wood. „Wenn eine meiner Kundinnen in eine Sommereise plant, helle ich die Farbe im Salon nur um etwa 75 Prozent auf. Die Sonne übernimmt den Rest und bringt die natürlichen Highlights hervor.“ Informieren Sie Ihren Friseur stets, wenn Sie verreisen, damit er die Farbe entsprechend anpassen kann. „So kann die Sonne Ihre Mähne auf ganz natürliche Weise aufhellen und auf übertriebenes Bleichen kann verzichtet werden“, betont Wood. Blondes Haar bedarf dennoch einer speziellen Pflege, damit der Farbton durch das Chlorwasser im Pool keinen Rotstich annimmt. Achten Sie darauf, dass Shampoo, Spülung und Haarmaske unerwünschten Gelbtönen entgegenwirken und dem Blond einen lebendigen Glanz verleihen.

Shampoo & Spülung: Mehr ist mehr

„Urlaubshaar hat gewöhnlich eine optimale Struktur, was unter anderem auf das tägliche Waschen zurückzuführen ist“, sagt Wood. „Versuchen auch nach Ihrem Urlaub, das Haar öfter zu waschen und intensiver zu pflegen, damit es das ganze Jahr über glänzend und gesund bleibt.“ Mithilfe von sanften Formeln kann selbst sehr trockenes Haar regelmäßig gewaschen werden, ohne Schäden oder unerwünschte Krausen davonzutragen. „Tiefenreinigende Shampoos eignen sich ideal für Blondinen. Sie befreien von schädlichen Umweltverschmutzungen und Produktrückständen, die das Haar andernfalls stumpf und matt aussehen lassen. Bei dunkleren Tönen ist davon abzuraten, da sie dem Haar Leuchtkraft entziehen können.“ Frauen mit rot oder brünett gefärbtem Haar greifen am besten zu sulfatfreien Shampoos und Spülungen, die den Glanz und die Farbeintensität erhalten.

Extralange Farbfrische

Eine atemberaubend schöne Haarfarbe basiert hauptsächlich auf Lichtreflektionen. Durch die tägliche Reibung, Hitzestylings, chemische Behandlungen sowie Schwimmen im chlorhaltigen Pool oder salzigen Meerwasser wird die Haarstruktur porös und geschädigt. Die Folge ist glanzloses Haar ohne Leuchtkraft. Vermeiden Sie deshalb so gut es geht Behandlungen mit Glätteisen und Lockenstab. Sollten Sie nicht darauf verzichten können, verwenden Sie ein Hitzeschutzmittel. Wood rät auch zu einer pflegeintensiven Beautyroutine für Ihr Haar, ganz gleich ob Sie im Urlaub sind oder nicht. „Gönnen Sie sich alle paar Wochen eine regenerierende Haarkur, die Ihrer Mähne gesunden Glanz und verleiht und die Farbfrische erhält“, so der Experte.

Die in diesem Artikel dargestellten Personen stehen nicht in Verbindung mit NET-A-PORTER und unterstützen weder die Inhalte noch die gezeigten Produkte.