Deutschland, € EUR
Deutsch

Faszinierende Frauen. Einzigartige Mode. Jeden Tag.

Porter
Das Fashion-Exposé

Das Trend-Update

Unsere Moderedakteure präsentieren ihre Auswahl aus den besten Neuheiten, exklusiv für Sie zusammengestellt

Mode
Im Uhrzeigersinn von links: Kleid von Martin Martin. Hemd und Hose beide von The Row. Ohrringe von Loren Stewart. Badeanzug von Bondi Born. Shorts von Agolde. Sandalen mit Blockabsatz von Wandler. Flache Sandalen von Ancient Greek Sandals. Tasche von Gabriela Hearst.

Mit den schrittweisen Aufhebungen des Lockdowns in manchen Teilen der Welt, stellt sich das PORTER Fashion-Team vermehrt der Frage nach den zukünftigen Key Pieces, in die es ich zu investieren lohnt. Letztendlich suchen wir Styles, die nicht nur mit hochwertiger Qualität überzeugen, sondern auch unserem individuellen Stil entsprechen und uns für lange Zeit Freude bereiten werden.

Fashion Assistant Sabine Khan hat ein Auge auf zeitloses Tailoring geworfen: „In Sachen mühelos elegante Outfits liegt man mit The Row immer goldrichtig. Auch für die F/S20 hat sich das Label mit einer klassischen Kollektion und einer Prise neuartiger Trends erneut selbst übertroffen. Ich gebe zu, dass ich mich während des Lockdowns modisch eher hab gehen lassen und hauptsächlich in Jogginghosen gelebt habe, aber die Fashionista in mir verlangt hin und wieder dieses besondere Gefühl, das einem schicke Kleidung verleihen kann. Das Oversized-Hemd in frischem Himmelblau erfüllt in Kombination mit der lässig geschnittenen Hose diesen Zweck. In meinem Home-Office trage ich das Hemd offen über einem weißen T-Shirt und coolen Radlershorts, denn im Zoom-Meeting sieht mein Gegenüber schließlich nur meinen Oberkörper und ich mag es gerne bequem. Sobald ich ins Office zurückkehren kann, style ich diesen Look mit Pumps, Goldschmuck und einer Statement-Tasche. Das sind alles Key Pieces, die auch noch nach dem Lockdown modischen Eindruck hinterlassen werden.

Apropos Langlebigkeit, wir alle müssen uns Gedanken machen, welchen Beitrag wir für eine bessere Zukunft leisten können. In den vergangenen Monaten haben sich viele unserer Lieblingsdesigner zugunsten wohltätiger Zwecke eingesetzt, von Anya Hindmarchs wiederverwendbaren OP-Kitteln bis hin zu Alighieris Unterstützung der britischen Tafeln. Das Team von NET-A-PORTER hat sich jüngst mit der Designerin Gabriela Hearst zusammengetan, um gemeinsam den Covid-19-Nothilfe-Projektfond von Save the Children zu unterstützen. Die Umstände unseres neuen, „normalen Lebens“ nach dem Lockdown beeinflussen vor allem auch benachteiligte Kinder, sei es durch Schulschließungen, fehlendes Einkommen innerhalb der Familie oder den Mangel an sozialen Bezugsquellen. Die neue Taschenkollektion von Gabriela Hearst ist exklusiv für zwei Wochen vom 29. Juni bis zum 13. Juli bei NET-A-PORTER erhältlich und 10 Prozent des Verkaufsgewinns gehen zugunsten der Wohltätigkeitsorganisation, wobei Hearst die gleiche Summe spenden wird*. Die elegante „Diana“-Tote (hier abgebildet) mit den atemberaubenden, skulpturalen Akkordeon-Falten ist nur eine der vielen aufsehenerregenden Designs der neuen Kollektion.

Entdecken Sie weitere Neuheiten der Woche.

Das in diesem Artikel dargestellte Model steht nicht in Verbindung mit NET-A-PORTER und unterstützt weder die Inhalte noch die gezeigten Produkte.

Asien-Pazifik & International (Europa, Afrika, der Nahe Osten und Russland):

10% von NET-A-PORTERs Gewinn* aus dem Verkauf dieses Artikels gehen zugunsten des „The Save The Children“-Fonds. Der „The Save The Children“-Fond ist eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation in England und Wales (Nummer 213890) und Schottland (SC039570). Gabriela Hearst hat zugestimmt, die gleiche Spendensumme wie NET-A-PORTER zu spenden. Diese gemeinsame Spende von NET-A-PORTER und Gabriela Hearst geht zugunsten des Covid-19-Nothilfe-Projektfonds, der von dem „The Save The Children“-Fond verwaltet wird.

* „Gewinn“ ist der Verkaufspreis des Produkts abzüglich der Betriebs- und Produktkosten, einschließlich Transportkosten, Gebühren, Steuern, Zölle, Versicherung, Währungsumrechnung, Verpackung, Bearbeitungs- und Bezahlungsgebühren.

Nord- und Südamerika:

10% von NET-A-PORTERs Gewinn* aus dem Verkauf dieses Artikels zwischen dem 26. Juni und dem 19. Juli gehen zugunsten des „Save The Children Federation Inc.“-Verbandes. Der „Save The Children Federation Inc.“-Verband ist eine Non-Profit-Organisation 501(c)(3). EIN/Tax ID #06-0726487. Gabriela Hearst hat zugestimmt, die gleiche Spendensumme wie NET-A-PORTER zu spenden. Diese gemeinsame Spende von NET-A-PORTER und Gabriela Hearst geht zugunsten des Covid-19-Nothilfe-Projektfonds, der von dem „Save The Children Federation Inc.“-Verband verwaltet wird. Weitere rechtliche Angaben hierzu können Sie auf www.savethechildren.org/legal einsehen.

* „Gewinn“ ist der Verkaufspreis des Produkts abzüglich der Betriebs- und Produktkosten, einschließlich Transportkosten, Gebühren, Steuern, Zölle, Versicherung, Währungsumrechnung, Verpackung, Bearbeitungs- und Bezahlungsgebühren.