Die Kunst des Stils

5 Arten, einen Blazer zu tragen

Mit diesem zeitlosen Alleskönner verleihen Sie jedem Look eine raffinierte Note. Von GILLIAN BRETT

Text Gillian BrettModeredakteur Millie Parry
Mode

Mit Sportbekleidung

Sich nur „von der Hüfte aufwärts“ für Meetings im Home-Officew zu stylen ist während der Quarantäne zur Norm geworden. Und wenn wir ganz ehrlich sind, wer kann der Versuchung widerstehen, sich zu Hause etwas legerer zu kleiden? Mit leger meinen wir aber natürlich, den Komfort dieser wunderbar weichen Trainingshose von Acne Studios. Kombinieren Sie sie mit den „Speedster“ Sneakers von Bottega Veneta und geben Sie dem Look mit Valentinos luxuriösem Blazer mit Spitzendetail einen edlen Feinschliff.

Mit einem Kleid

Wenn Sie sich während des Lockdowns in luftigen Kleidern wohler fühlen, gibt dieser zart beige Blazer von Stella McCartney floralen Prints und Maxi-Kleidern ein smartes Update. Das Baby-Doll-Kleid von Khaite wurde von verzierten Vintage-Tapeten inspiriert und ist durch seinen zeitlosen Look auch perfekt für zwanglosere Events. Haben Sie schon Ihre erste Geburtstags- oder Babyparty über Zoom geschmissen?

Mit Bermuda-Shorts

Gerade jetzt, wo die Temperaturen steigen, ist ein kompletter Anzug vielleicht nicht die beste Wahl. Entscheiden Sie sich stattdessen für edle Bermuda-Shorts in federleichtem Leinen. Das Modell in Khaki von Loulou Studio ist da die richtige Entscheidung. Auch wenn Zweiteiler meist eine praktische modische Einheit bilden, ist uns aufgefallen, dass Moderedakteure gerne frei kombinieren. Für eine coole und natürliche Farbpalette tragen Sie diese Shorts zu einem cremefarbenen Blazer und Goldschmuck.

Mit einer strahlenden Farbe

Wir wissen, dass strahlende Farben die besten Stimmungsaufheller sind. Warum tauschen Sie also nicht klassisches Schwarz und Navy gegen den Zweiteiler von Salvatore Ferragamo in zartem Rosa und genießen den positiven Effekt der Farbe? Das Label selbst nennt den Ton „Desert Rose“, da er von der malerischen Wüstenlandschaft New Mexicos inspiriert wurde. Denken Sie daran, wenn Sie hineinschlüpfen und lassen Sie sich an einen exotischen Ort entführen.

Mit legerem Denim

Wir sahen den 1970er-Bourgeoisie-Trend erstmals in den H/W19-Kollektionen und die Modewelt hat ihn gerne übernommen. Ein prominenter Vertreter dieses Stils ist ein leicht strukturierter Blazer, der Pariser Chic versprüht. Dieses nautische Modell von Blazé Milano verkörpert den typischen adrett-schicken Look perfekt. Geben Sie ihm mit Jeans und einer Retro-Aviator-Sonnenbrille ein cooles Finish.

MEHR DAZU

Die in diesem Artikel dargestellten Models stehen nicht in Verbindung mit NET-A-PORTER und unterstützen weder die Inhalte noch die gezeigten Produkte